Sprachdialogsystem-Software

Sie sind ein effektives Mittel, hohe Anruferzahlen nicht nur zu kanalisieren, sondern eventuell sogar zu verringern: Sprachdialogsysteme. Die Rede ist von spezieller Software, auch als IVR bekannt, die heutzutage aus dem Kundenservice kaum noch wegzudenken ist.

Die Anfangszeit der Sprachdialogsystem-Software ist sicher noch vielen als gleichermaßen revolutionär wie holprig im Gedächtnis. Zwar konnte man die Anrufer vor dem Weiterleiten an einen Agenten bereits qualifizieren, doch dies geschah mit der Aufforderung, bestimmte Schlagworte – möglichst deutlich – zu nennen: „Wenn Sie Fragen zu Ihrer Rechnung haben, dann sagen Sie bitte ‚Rechnung!‘“ usw.

Auf diese Weise bot man dem Anrufer eine überschaubare Anzahl von Auswahlmöglichkeiten. Alle Anliegen, die davon nicht abgedeckt waren, wurden in der Regel unter Schlagwörtern wie „Sonstiges“ oder „Mitarbeiter“ abgehandelt und somit ohne weitere Qualifizierung an einen Agenten weitergeleitet. Auch heute wird das häufig noch genauso gehandhabt.

Aber: Faktisch kann man hier zwar bereits von einem Dialog sprechen, gefühlt jedoch handelt es sich eher um eine einfache Abfrage von Schlagworten.

Unser Ziel ist es daher, zusammen mit unseren erfolgreichen Text-to-Speech-Systemen ein technisch und wirtschaftlich unschlagbares Duo für Ihre Sprachdialogsystem-Software zu entwickeln. Roboterhafte Stimmen und abgehackte Dialogführung werden so vermieden. Wir bieten alle Tools, um einen einheitlichen und flüssigen Sprachdialog aufzubauen. Als User unserer Sprachdialogsystem-Software profitieren Sie dabei von jahrzehntelanger Expertise im Bereich der Spracherkennung und -synthese.

Was können und sollten Sie demnach von einem solchen Sprachdialogsystem erwarten?

Dialog Designer, IVR, Sprachdialogsystem
  • Flüssige, natürliche Sprachsynthese

  • Sinnvolle, semantische Spracherkennung

  • Homogener Klang

  • Webbasierte Administrationsoberfläche, keine Installation notwendig

  • Mandantenfähigkeit

  • Einfache Bedienung der Software

Für uns bedeutet das bei der Entwicklung der Software, dass Dialoge individuell und flexibel gestaltbar sind und die Kommunikation mit Ihren Anrufern beliebig skalierbar ist. Dazu gehört, das Sprachmodell permanent so zu optimieren, dass beispielsweise auch Fachvokabular und Eigennamen erkannt werden.

Wussten Sie übrigens, dass wir die Sprachdialogsystem-Software von Aristech nach europäischen Datenschutzstandards (DSGVO) zur Verfügung stellen und unsere Kunden selbstverständlich von einem deutschsprachigen Support-Team betreut werden? Zudem legen wir großen Wert darauf, dass Sie als User zügig in die Lage versetzt werden, die Sprachdialogsystem-Software selbständig zu administrieren.

Egal ob für komplette Voice Portale, Zufriedenheitsabfragen, Info-Hotlines (z.B. Flugauskunft), Kunden-Authentifizierungen oder für andere Anforderungen – machen Sie mit Ihrem Sprachdialogsystem keine halben Sachen und verabschieden Sie sich von roboterhaften Dialogkrücken.