Corporate Voice

Die Stimme Ihres Unternehmens

In den letzten Jahren haben wir uns eine besondere Kompetenz angeeignet: wir digitalisieren menschliche Stimmen so, dass Sie auch aus dem Computer natürlich klingen.
Firmen und Organisationen können sich hiermit quasi ein “hörbares Logo” geben: eine unverwechselbare Stimme, die Wiedererkennungseffekt und Werbewirkung wesentlich verstärkt.

Diese kundenexklusive Stimme ist dann bei allen Unternehmensanwendungen einsetzbar: am Telefon genauso wie zur Webseitenvertonung, beim E-Learning genauso wie in Werbeclips.

 

Trans Form Hauptbahnhof Wien, FotoprojektDie Veraenderung eines Stadtteiles 2008-2014

Unser aktuelles Projekt mit den Österreichischen Bundesbahnen basiert beispielsweise auf der Erstellung einer solchen „Computerstimme“: die Stimme der landesweit beliebten Sprecherin mit dem typisch österreichischen Dialekt wurde von uns digitalisiert und damit konserviert. Nun werden sämtliche Ansagesysteme der ÖBB mit Text-to-Speech-Technologie ausgestattet. Damit hören die Fahrgäste auch weiterhin Chris Lohners bekannte Stimme – dank überragender Qualität weitgehend unbemerkt als synthetische „Corporate Voice“.

 

SWR_

Jährlich rufen ca. 1 Mio. Autofahrer bei der SWR-Stauhotline an (07221-92820), um die Verkehrslage rund um die süddeutschen Ballungszentren abzufragen. Was die meisten Anrufer nicht merken: die Stimme kommt nicht „vom Band“, sondern ist unsere verkehrs-optimierte Text-to-Speech-Stimme „Alex“, die hochaktuelle Informationen quasi in Echtzeit liefert.

 

Ein weiteres Beispiel findet sich auf www.clipnow.com. Dort spricht unsere kundenexklusive Stimme „Sophie“ die Texte der Immobilienvideos – wie wir finden, ebenfalls sehr „ansprechend“.

Ihr individuelles, spezifisches Vokabular fließt in die Erstellung der Stimmen selbstverständlich ein, so dass auch dieses perfekt ausgesprochen wird. Fragen Sie uns unverbindlich an – die Konditionen für Ihre individuelle „Corporate Voice“ sind vielleicht günstiger als Sie erwarten.