Hochwasser am RheinAristech erhält Zuschlag für sprachgesteuerte Telefon-Hotline:

Für Gewässeranlieger und Schifffahrtsbetriebe können schnelle und aktuellste Informationen über Pegelstände existenziell sein.  Dies gilt sowohl bei extremer Trockenheit und besonders bei zu erwartendem Hochwasser.

Als das Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht Rheinland-Pfalz (LfU)sich vor einigen Monaten entschied, ihr bestehendes Informationsangebot auszuweiten, fiel nach einer Ausschreibung die Wahl auf die mittelständische Softwareschmiede Aristech aus Heidelberg. Der Einsatz von Aristechs erprobter und zuverlässiger Sprachtechnologie bietet für das LfU große Vorteile: Neben der stark frequentierten Verkehrshotline des Südwestrundfunks betreibt Aristech u. a. auch die Pegelstands-Hotline des Landesamts für Umwelt und Naturschutz Baden-Württemberg („LUBW“) und hat daher entsprechende Erfahrungen bei sprachgesteuerten Informationssystemen vorzuweisen.

Das LfU hält Daten zentral für alle rheinland-pfälzischen Gewässer vor und hat hierzu Zugriff auf über 180 Gewässerpegel von mehr als 100 Gewässern. Hinzu kommen Informationen über 50 Pegel mit Vorhersagen und Lageberichte für 7 Regionen.

Diese sollen zukünftig online abgefragt und den Anrufern hoch aktuell übermittelt werden. Hier kommt Aristechs Sprachtechnologie ins Spiel:  Die sympathische Text-to-Speech-Stimme „Alex“ fragt die Anrufer nach der gewünschten Information. Intelligente Spracherkennung, die auch Dialekte gut verarbeiten kann, übermittelt die Nennung an das System. Die gewünschte Auskunft für die Anrufer kommt dann ebenfalls wieder von „Alex“.

Der Sprachdialog soll selbstverständlich möglichst intuitiv zu bedienen sein, so dass die Anrufer die gewünschten Informationen möglichst schnell erhalten. Die Spracherkennung soll beispielsweise auch die Flüsse „Aar“ und „Ahr“ unterscheiden können, die  beide im Einzugsgebiet liegen. Auch eine Protokollierung der Abfragen sowie eine flexible Aufstockung der offenen Telefonleitungen bei akutem Bedarf sind Teil der Anforderungen, die das System zu erfüllen hat.

Aristech ist stolz über den weiteren Erfolg seiner Sprachdialogsparte und arbeitet momentan an der Umsetzung des Systems, das noch in diesem Jahr für die Gewässernutzer und -anlieger in Rheinland-Pfalz zur Verfügung stehen soll. Das LfU kann sich damit auf ein erhöhtes Maß an Kundenservice, Flexibilität und Kosteneinsparung freuen.